NEUE MILLIARDEN FÜR GRIECHENLAND: STOPPT DIESES HILFSPAKET!

by on 17 June 2017

Die nächsten acht Milliarden Euro für Griechenland. Und alle schnaufen durch: „Geschafft!“ Die griechischen Unterhändler lachen, Schäuble lächelt (zumindest kurz), Börse freut sich.

Ich freue mich nicht. Denn: Dieser neue Griechen-Deal ist ein Trick. Ein neues Beispiel dafür, wie wertlos in der griechischen Schuldenkrise Versprechen geworden sind.

  • Es ist wahr: Hätten sich die Euro-Finanzminister gestern Abend nicht zusammengerauft, dann hätten wir auch diesen Sommer wieder eine dicke Griechenland-Krise. Die fällt jetzt aus. Gut!

  • Auch wahr: Griechenland hat die geforderten Reformen beschlossen (wenn auch nicht umgesetzt). Der neue acht Milliarden-Kredit ist die vereinbarte Folge. Ein neuer Kredit, der genutzt wird, um einen alten Kredit zu bezahlen. Nicht viel mehr.

Weiterlessen