MORD AN FREIBURGER STUDENTIN: WIE KRIMINELL WAR HUSSEIN K. IN IRAN UND GRIECHENLAND?

by on 8 Ιανουαρίου 2018

Im Freiburger Landgericht soll geklärt werden, in welchem Umfang der Angeklagte vor seiner Flucht nach Deutschland schon straffällig geworden war. Hierbei sollen die Behörden in Griechenland und Iran helfen.

Im Strafverfahren gegen den Flüchtling Hussein K. vor dem Freiburger Landgericht rückt immer stärker dessen Leben vor der Einreise nach Deutschland in den Blick. Die Staatsanwaltschaft versucht mit Rechtshilfeersuchen an die Behörden in Griechenland und in Iran zu klären, ob und in welchem Umfang er vor seiner Flucht nach Deutschland schon straffällig geworden war.

Weiterlessen

Be the first to comment!
 
Leave a reply »